Wildkräuterspaziergang mit Kochwerkstatt „Sommerbunter Genuss“

Wilde Kräuter – Wildes Kochen – Wilder Genuss

 

Wie heißt es so schön: „Liebe geht durch den Magen.“ Erst recht WildkräuterLiebe. Ich möchte Sie ins Reich der UNkräuter = Wildkräuter einladen, denn die kulinarische Welt der sogenannten Unkräuter ist eine Welt voller Delikatessen. Wir schauen weit über den Tellerrand des Brennnesselspinats und des Röhrlsalats hinaus. Haben Sie schon einmal quietschgrüne Gnocchi probiert? Oder Waldsauerklee-Eis, Hollunderblütentiramisu oder Wildspinatlasagne?

Die wilde Kräuterküche ist Inspiration und Genuss. Tauchen Sie ein in die faszinierende, vielfältige Welt der Wildkräuter und Wildgemüse – direkt vor unserer Haustüre. Sie sind mehr als nur ein störendes Unkraut. Wildpflanzen wie Brennnessel, Löwenzahn, Giersch, Gänseblümchen und viele andere haben sich seit langem bewährt. Mehrere tausend Jahre lang ernährten sich die Menschen von Wildgemüse und -kräutern und schätzten deren Nähr- und Heilwert.  Entdecken Sie den Schatz der Wildkräuter, ihre mittlerweile fast vergessene Wirkung und ihren wunderbaren Geschmack.

Gemeinsam bestimmen und sammeln wir die wilden Delikatessen, die Wald und Wiese unsdarbieten und verarbeiten sie anschließend zu einem köstlichen 4-Gänge- Menü. Ein gemeinsames Essen der wilden Köstlichkeiten und ein reger Austausch runden die Kräuterwanderung ab.

Ausrüstung und Sicherheitshinweise

Der Kräuterspaziergang führt über „Stock und Stein“ durch Wiesen und entlang des Waldes und findet bei (fast) jedem Wetter statt. Es ist eine leichte Wanderung/Spaziergang und erfordert keine besondere Kondition. Hunde sind nicht erlaubt.

• gutes Schuhwerk, wetterfeste Bekleidung
• evtl. Stofftasche oder Korb für Sammelgut
• Sonnen-, Insekten- und auch Zeckenschutz bedenken

16. Juni 2018

9 Uhr

49 €/Person

  bring a friend symbol bring a friend
45 €/Person

             Graz Mariatrost

anmeldung-anfrage

 

 

 

pdf2Kräuterwanderung

Advertisements